· 

Januar Challenge: Jeden Tag etwas Neues...

 

Herzlichen Dank an meine Vocal Coachin Stefanie Rehrmann für die super Idee für den Januar und ihre tolle Vorlage:

 

"Jeden Tag etwas Neues ausprobieren" 

 

Ich habe mich gleich daran gesetzt und mal aufgeschrieben, was ich alles "Neues" ausprobieren möchte.

Oder welches Altbekannte, ständig Aufgeschobene ich jetzt wirklich mal in Angriff nehme...

 

Einiges habe ich in den letzten Tagen sogar bereits in die Tat umgesetzt:

 

01.01.  ...etwas über ein fremdes Land lesen...

Da habe ich mir Peru ausgesucht und dadurch Vinicunca, den Regenbogenberg kennengelernt.

Einfach mal Bilder davon googeln, absolut traumhaft...

Schaut mal hier

 

02.01. ...ich habe angefangen, den liebsten Fans und Freunden, mit denen ich durch Facebook verbunden bin persönlich über Messenger ein glückliches Neues Jahr zu wünschen.

 

Dazu habe bereits vor längerer Zeit eine Liste gemacht:

es sind ganze 18 Seiten geworden mit jeweils etwa 45 Namen...

Das sind gute 800... 

also habe ich demnächst noch gut zu tun... 

Von Vielen habe ich auch schon ganz liebe Antworten bekommen....

 

 

03.01. ...wir zünden nun täglich ein paar Kerzen an, nicht nur zur Weihnachtszeit,

wie bisher...

 

 

04.01. ...ich übe endlich wieder auf der PC Tastatur mit ALLEN Fingern zu schreiben...

 

05.01. ...ich habe am Mittwoch mit alten Freunden telefoniert,

die ich jahrelang nicht mehr gesehen habe. 

Das möchte ich ab jetzt mittwochs beibehalten!

 

06.01. ...ich habe tatsächlich endlich wieder angefangen, Yogaübungen auch ALLEIN zu machen.

 

Das fällt mir sehr schwer, doch ich arbeite daran.

Ich habe sooo tolle Videos von meiner Trainerin Birgit bekommen...

Also, nichts wie ran!!! 

 

  

07.01.  Ich habe begonnen denjenigen zum Geburtstag zu gratulieren, die mir Facebook anzeigt.

Bei etwas mehr als 1600 Kontakten sind das im Durchschnitt etwa 4 Personen pro Tag...

Das ist wirklich neu für mich, denn bisher habe ich das immer nur sporadisch gemacht...

 

08.01. ...nun schreibe ich ein Erfolgstagebuch, um meine Motivation zu steigern...

Das ist etwas ganz Neues für mich!

Ein Dankbarkeitstagebuch führe ich bereits...

Und das hat mir schon seeeehr viel geholfen:

 

Je dankbarer man für kleine Dinge ist,

umso mehr zieht man in sein Leben,

wofür man dankbar

sein darf!!! 

 

Ich bin sicher,

das funktioniert auch mit dem Aufschreiben der kleinen und großen Erfolge! 

 

 

09.01. ...ich habe mir fest vorgenommen, täglich ein paar Seiten in einem neuen Buch zu lesen.

Da ich hier bei mir noch ganz viele neue, ungelesene Bücher im Regal stehen,

wird sich das wahrscheinlich bis in die nächsten Jahre ziehen... grins

 

Im Moment lese ich gerade

 

"Heilung durch Gottes Wort"

von Kenneth E. Hagin.

 

Dieses tolle Buch kann ich wirklich demjenigen ans Herz legen, der gesund sein möchte!!! 

Man bekommt täglich eine Portion von Gottes Medizin.

Es ist einfach genial!!!

Hier noch einmal ein großes Dankeschön an die liebe Gabi aus Nürnberg:

Dieses tolle Geschenk bereichert mein Leben so sehr!!!

 

 

10.01. Gestern habe ich "Schönschreiben" geübt...

Als Kind habe ich begonnen, ein Buch über Pferde zu schreiben...

Mit der Zeit wurde meine Schrift durch das schnelle Schreiben immer undeutlicher.

Leider habe ich das über die Jahre beibehalten...

Nun möchte ich meine Handschrift wieder verbessern.

Das tägliche Eintragen ins Erfolgstagebuch ist eine gute Gelegenheit dazu....

 

 

 

Ich habe auch schon ein paar Ideen für das täglich weitere "Neue" 

 

...mir Gedanken machen, wie mein "perfekter Tag" im Winter aussieht...

 

...etwas von der To-do-Liste auf die Was-soll`s-Liste zu setzen...

    ich habe übrigens gelernt, dass es mir leichter fällt, eine unbeliebte Aufgabe zu erledigen,

wenn ICH MICH SELBER zu einem festen Termin entscheide... 

Danke, dass mir das möglich ist!!!

 

 

 

...alles etwas gelassener anzugehen, (das ist immer noch ein kleines Problem für mich)...

 

...öfter mal "Nein" zu sagen

 

bei Stress nicht zu hetzen sondern kurz die Augen zu schließen und ein paar Mal bewusst und tief zu atmen... 

 

...wieder öfter zu meditieren

 

...achtsamer durchs Leben zu gehen

 

 

 

 

Vielleicht habt Ihr selber auch ein paar Ideen, was man alles NEUES machen kann.

Schreibt sie doch in die Kommentare...

 

Ich freue mich sehr sie zu lesen!

Bis nächste Woche Dienstag, Eure Steffi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Mallo Manon (Dienstag, 11 Januar 2022 08:50)

    Liebe Steffi
    Du bist ein Energiebündel
    Voller Tatendrang und etwas ganz besonderes bleib so wie du bist �❤️
    Lg Marion

  • #2

    Susanne M. (Dienstag, 11 Januar 2022 14:44)

    Hallo Steffi, danke für die Inspiration. Ich sollte sowas auch mal machen, es gibt eine ganze Menge was ich ändern möchte. Ist gar nicht so einfach von dem alten eingefahrenen Trott loszukommen. Vor allem das Rauchen macht mir Schwierigkeiten. Liebe Grüße Susanne aus Hameln

  • #3

    Regina T. (Mittwoch, 12 Januar 2022 22:22)

    Hallo Steffi, endlich schaffe ich esauch mal in deinem Blog zu lesen. Gratuliere Dir zu den tollen Beiträgen. Und Deine tollen Ideen.. Davon werde ich auch was probieren.. Vielleicht auch mal die Zähne mit links zu putzen... Oder sowas Ähnliches. Danke. Liebe Grüße Regina

  • #4

    Gabi (Donnerstag, 13 Januar 2022 01:06)

    Liebe Steffi, deine Disziplin ist bewunderswert und daß du immer vorwärts gehst und dir eine neue Herausforderung suchst. Ich freue mich riesig, daß mein Lieblingsbuch auch dich bereichert und ein Volltreffer ist - das habe ich mir wirklich so sehr gewünscht. Ein Erfolgstagebuch anzulegen, ist eine tolle Idee, darauf wäre ich nicht gekommen. Danke für den Tipp.

  • #5

    Manfred (Dienstag, 18 Januar 2022 20:43)

    Hey, du hast ja echt gute Ideen. Werde mir mal ein paar Gedanken machen was ich ändern kann. Mehr Bewegung wäre wohl gut für mich. Und nicht so viel essen. � � � Schönen Abend

  • #6

    Moonlight Steffi (Mittwoch, 19 Januar 2022 20:23)

    #1

    Liebe Marion, danke Dir sehr!!!
    Jaaa, ich werde dran bleiben! Und ich bleibe so wie ich bin und jeden Tag noch ein wenig besser ;) ;) ;)

    Liebe
    Grüße Steffi


  • #7

    Moonlight Steffi (Mittwoch, 19 Januar 2022 20:27)

    #2

    Liebe Susanne,

    Jaaa, das mit dem Rauchen kenne ich. Ich habe auch mehrere Anläufe gebraucht um damit aufzuhören.
    Immer wenn ich es für jemand Anderen aufgegeben habe, habe ich nach der Trennung wieder angefangen.
    Erst als ich NUR FÜR MICH SELBER aufgegeben habe, habe ich es dauerhaft geschafft.
    Das ist nun 25 Jahre her...

    Du kannst das auch, mach es für DICH!!!

    Liebe Grüße Steffi

  • #8

    Moonlight Steffi (Mittwoch, 19 Januar 2022 20:29)

    Liebe Regina,

    ja, das mit dem links Zähneputzen mache ich auch öfter. Und dabei auf die Hacken stellen... gar nicht so einfach...grins.
    Viel Erfolg beim Umsetzen Deiner Ideen!!!

    Liebe Grüe Steffi <3 <3 <3

  • #9

    Moonlight Steffi (Mittwoch, 19 Januar 2022 20:37)

    #4

    Liebe Gabi, jaaa ich versuche mich immer weiter zu entwickeln. Und vor allem JETZT! Denn die Taten von heute sind die Ergebnisse in der Zukunft.
    Früher habe ich mir immer Sorgen um die Zukunft gemacht.
    Heute weiss ich, dass ich es selber in der Hand habe, wie mein Leben verläuft.

    Jaaa, Dein Lieblingsbuch ist gerade dabei, auch mein Lieblingsbuch zu werden.
    Ich lese mir im Moment jeden Tag passend zum Datum laut vor.
    Damit trainiere ich auch gleichzeitig Artikulation und Ausdruck.
    Das ist eine super tolle Übung!

    Das mit dem Erfolgstagebuch finde ich selber auch klasse.
    es motiviert zum Durchhalten.
    Und man kann immer mal wieder darin lesen und sich an die kleinen und großen Erfolgen erinnern.

    Freue mich, Dich damit zu inspirieren!

    Liebe Grüße Steffi

  • #10

    Moonlight Steffi (Mittwoch, 19 Januar 2022 20:39)

    #5

    Lieber Manfred,

    jaaa das sind gute Pläne!!! Denen schliesse ich mich sehr gern an!!!

    Liebe Grüße Steffi