· 

Zeitmaschine in Action...

Ihr wisst ja längst, dass ich eine Zeitmaschine besitze...

 

Und mit dieser reisen wir mal eben zum 31. Januar 1997,

wo uns ein geheimnisvoller Club-Fan in der Zeitung

zum 1 - jährigen Bestehen von unserem Countryclub gratulierte...

 

 

Während des ganzen Tages zerbrachen wir uns alle den Kopf, wer wohl dahinter steckte....

Und selbst abends, als die Feier schon in vollem Gange war, rätselten wir noch herum....

 

Vor allem als ein geheimnisvoller Brief abgegeben wurde.

Dazu auch noch ein amerikanisch geschmückter Geldbaum mit 100,- DM,  gefaltet in kleinen Scheinen....

Nun wurde es erst richtig spannend, wer das wohl sei....

Der Brief war in Reime gefasst: 

 

 

Später wurde das Rätsel dann gelüftet:

Der geheimnisvolle Fan war unsere liebe Erna, Klaus` Mama!!!

 

Sie bekam noch am selben Abend die Ehrenmitgliedschaft verliehen!!!

 

 

 

Erna war die gute Seele von unserem Club....

Wenn es etwas zu tun gab,

krempelte sie einfach die Ärmel hoch und ran an die Arbeit...

 

 

Und wenn es etwas zu Feiern gab oder einfach nur Spaß haben,

dann war sie auch sofort dabei...

 

 

Selbst von anderen Clubs wurde sie oft als Ehrengast eingeladen.

Sie war sehr beliebt und das zu Recht!!!

 

 

Vom O.W.L. Country Express, 

Herausgeber Wolfgang Müller

von den "Lonesome Riders` 96", Vlotho,

bekam sie die Auszeichnung:

 

PERSON DES MONATS Juli 2001

Das ist jetzt genau 20 Jahre her...

 

 

Sie war einfach eine richtig coole Socke, hat alles ausprobiert....

 

 

Und immer wieder ließ sie sich etwas einfallen....

 

Klaus hatte sich zum Beispiel einmal sehr auf den Clubabend gefreut,

denn genau am dem Freitag war sein Geburtstag...

Gemütlich mit den Freunden im Club abhängen und etwas Spaß haben....

 

Doch leider hatte absolut KEINER Zeit.

Nicht mal ich, denn ich hatte einen Auftritt mit dem Chor.... 

 

So war er ein paar Stunden ganz allein.

 

Nach dem Konzert holte er mich dann ab und meinte:

"Mama hat gerade angerufen,

sie hat Schwierigkeiten mit dem Wasserhahn in der Küche....

Jetzt müssen wir da auch noch hin..."

 

Er war sichtlich enttäuscht...

 

Als wir bei seiner Mama ankamen, schickte sie uns voraus in die Küche....

da war es sehr dunkel...

 

Doch dann...

 

Plötzlich ging das Licht an, der gesamte Club war versammelt und sang:

 

"Happy Birthday to you..., happy Birthday to you...,

happy Birthday to youuuuuuuu..."

 

Klaus war dermaßen gerührt, dass ihm die Tränen nur so liefen...

 

BÄMMMMMMMM!!!

 

Überraschung gelungen!!! 

 

Danke liebe Erna!!!

 

 

Wir haben Erna dann ebenfalls überrascht

und brachten ihren Lieblings Countrysänger zu ihr nach Hause....

Sie konnte es kaum fassen....

 

Hugo Peschel hautnah in ihrer Wohnung und ihrem Garten!!!

 

BÄMMMMMMMM!!! Wir können das auch!!!

 

 

Leider ist sie schon vor 10 Jahren ganz überraschend von uns gegangen...

 

Sie war zwar schon ein paar Wochen im Krankenhaus gewesen, 

doch einen Tag vorher so richtig aufgeblüht.

Sie ist mit uns und ihrem Rollator zum 1.Mal wieder durch die Flure

und bis nach draußen geflitzt,

so dass wir kaum hinterher kamen...

 

Wir waren gerade dabei uns fertig zu machen,

um sie wie jeden Tag zu besuchen,

als der Anruf aus dem Krankenhaus kam.

 

Sie hatte eigentlich endlich mal wieder allein duschen wollen

und sei ganz friedlich auf dem Duschhocker eingeschlafen....

Wir sind dann hingefahren und haben uns von ihr verabschiedet,

doch richtig Tschüss konnten wir ihr ja nicht mehr sagen...

 

Doch wissen wir ja, dass sie immer bei uns ist und wir uns alle einmal wiedersehen werden!!!

 

Liebe Erna, danke Dir von ganzem Herzen für alles, was Du für uns getan hast! 

Wir haben Dich sehr lieb!!!

 

"It`s a long way to Tipperary,

it`s a long way to go!" 

 

Mach`s gut! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Liese (Sonntag, 25 Juli 2021 08:13)

    ����

  • #2

    Papa bär (Sonntag, 25 Juli 2021 08:34)

    Guten Morgen danke das ist so lieb von dir geschrieben die erinnerung an die zeit ist toll aber du hast recht meine mutter ist und bleibt in meinem und vielen herzen und wenn es mir mahl nicht gut geht spräche ich mit ihr und ich weiß sie hört zu und ist bei mir danke dd bis morgen dein papa bär

  • #3

    Mechthild (Sonntag, 25 Juli 2021 09:48)

    Guten Morgen Steffi, eine sehr schöne Erinnerung, sehr toll geschrieben, ��

  • #4

    Gabi (Montag, 26 Juli 2021 03:12)

    ...eine zu Herzen gehende und dazu noch wahre Geschichte.....bin berührt.